Große Trauer

Am Donnerstagmorgen erreichte uns die traurige und erschütternde Nachricht aus Kifungilo, dass Schwester Octavia und der Fahrer Aminiel bei einem Autounfall tragisch ums Leben gekommen sind.

Schwester Octavia und Aminiel waren am Mittwochabend auf dem Weg von Kifungilo nach Moshi. Im Dunkeln sind sie mit ihrem Landcruiser auf einen stehenden und unbeleuchteten Lastwagen aufgefahren. Sie hatten keine Chance.
Dieser Unfall führte zu ihrem Tod.

Schwester Octavia Richard Kahema wurde am 22. Januar 1968 geboren und verstarb am 3. Juli 2019 im Alter von 51 Jahren.

Leider habe ich über den Fahrer Aminiel keine Informationen.

Wir sind in Gedanken und im Gebet mit Schwester Octavia und Aminiel und denen, die ihnen nahestanden verbunden.

Lasst euch bitte nicht zu sehr von der Werbung ablenken und stören.
Wenn Ihr das Video noch mal anschauen wollt, drückt bitte links unten im Videofenster den ↺-Knopf

Heute morgen fand in Poli Singisi die Trauerfeier und Beisetzung von Schwester Octavia statt.


Die Bilder hat mir Alfred der Ausbildungslehrer in der Schreinerwerkstatt in Kifungilo geschickt.

3 Kommentare zu „Große Trauer

  1. Pole sana für Sr. Fidesta. Ich habe sie 1985/86 in Kifungilo kennenlernen dürfen. Eine tolle Frau und Ordensschwester! Werde für sie beten.

    Like

  2. RIP my sister Sr. Octavia Kahema. YOU ARE MISSED by everyone (father, mother, your brothers and sisters) in our family. We are praying for you.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s